Holzschnitte

     Wie es der Name schon sagt geht es hier um Holz. Um Platten aus Holz, in die geschnitzt wird. Holzschnitte sind sogenannte HOchdruckverfahren, das heißt anders als bei den Kaltnadel- und Ätzradierungen werden hier keine Furchen in die Platte gemacht, in die dann die Farbe gefüllt wird sondern genau andersherum.

     Das Motiv, das dann am Ende auf dem Druck zu sehen ist, wird stehen gelassen. alles andere - das 'Außenrum' oder die später weiße Fläche - wird weggeschnitzt.